Lade Veranstaltungen

Kusimanten: Bleib ein Mensch

Netnakisum wurde 2004 mit der Idee gegründet, das bereits vorhandene Tanzmusikrepertoire mit eigener Musik zu erweitern und Konzerte zu spielen. Mit Hermann Härtel jun. (1.Geige), Magdalena Zenz (2.Geige), Marie-Theres Härtel (Bratsche), Linde Härtel (Cello), unternahm das Ensemble Reisen nach Regen zum „Drumherum Festival“, Brüssel, Konzerthaus Wien und die Volksmusikmatrix. 2006 wechselt die Besetzung und Johanna Kugler steigt ein. Hermann Härtel jun. steigt aus. Den langjährigen Wunsch nach einer CD-Produktion und einer Veröffentlichung, erfüllt sich die Gruppe 2007 mit ihrem ersten Album „Netnakisum“. Auftritte im In-und Ausland folgen. Im Herbst 2009 erscheint das zweite Album „Nutville“. Die ultimative CD- Release Party findet im Ost-Klub Wien statt. Mit 2010 verlässt Johanna Kugler nach einer wundervollen Zusammenarbeit Netnakisum. Aus dem Quartett wird ein Trio. Eine neue Netnakisum Ära beginnt. 2010 wird „Das Geheimnis der Alpenstube“ unter der Regie von Markus Kupferblum in Wien Uraufgeführt. Das Live Album DVD+CD dazu erscheint 2011 im Frühjahr. Somit ist das Dritte Album der Band geboren.2012 macht sich die Band auf die Suche nach neuen Entdeckungen und entdeckt: Matthias Schriefl auf der Trompete. Eine wunderschöne Zeit des Musizierens und Tourens beginnt… Ebenso im selben Jahr verabschiedet sich Magdalena Zenz nach vielen tollen Jahren.
2013 startet Netnakisum im neuem Line -up : deeLinde Cello& Marie-Theres Härtel Viola touren zur Zeit mit Spezial Guest on the violin: Claudia Schwab

Mai 04 2018

Informationen

Datum: Mai 4
Uhrzeit: 19:30 - 22:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Café Kurkuma

Metzgergasse 9
Hallein, Salzburg 5400 Österreich

+ Google Karte

Telefon:

06245 22058

Website

Veranstalter

Café Kurkuma
Telefon: 06245 22058
Website: Visit Organizer Website