Konzertreihe 2019: Music in Connection

Das SUDHAUS hallein.kultur bringt 2019 gemeinsam mit dem Akkordeonisten Jovica Ivanovic im Rahmen der Konzertreihe „Music in Connection“ international renommierte Musiker nach Hallein.

Musikbegeisterte dürfen sich auf ein hochwertiges Konzertangebot freuen. Das Programm umfasst fünf Konzertabende, die von Ivanovic als musikalischem Gastgeber und seinen jeweiligen Gästen gestaltet werden. Unter anderem werden der Cellist Gary Hoffman, der Pianist Jeremy Menuhin und der Geiger Valeriy Sokolov zu hören sein. Die eingeladenen Künstler bedienen sich an Klassikern der Musikgeschichte wie Beethoven oder Dvorak, aber auch an Klängen der Neuen Musik wie beispielsweise von Gubaidulina und Isang Yun.

Als Erster wird am 12. April 2019 um 19:30 Uhr der Cellist Aleksey Shadrin in Hallein gastieren. Am 31. Mai 2019 um 19:30 Uhr lädt Jovica Ivanovic den Flötisten Matvey Demin zum gemeinsamen Musizieren ein. Das dritte Konzert findet im Rahmend der Halleiner Kulturtage am 22. Juni 2019 um 19.00 Uhr unter freiem Himmel statt. Neben Ivanovic wird das Trio Milina zu hören sein. Ein weiteres musikalisches Gustostückerl bietet der 4. Konzertabend am 27. September 2019 um 19:30 Uhr. Zu Gast sind Jeremy Menuhin, Gary Hofmann und Valeriy Sokolov. Ein Wiederhören mit dem Geiger Sokolov gibt es beim Abschlusskonzert am 26.Oktober 2019 um 19:30 Uhr.

Besuchen Sie alle 5 Konzerte zum SUDHAUS -Abopreis ab €59,- erhältlich in unserem Ticketshop.

Konzerte

Jovica Ivanovic meets Aleksey Shadrin| 12.04.2019 |

Jovica Ivanovic meets Matvey Demin | 31.05.2019 |

Jovica Ivanovic meets Trio Milina | 22.06.2019 |

ABGESAGT: Jovica Ivanovic meets Gary Hoffman, Jeremy Menuhin, Valeriy Sokolov | 27.09.2019 |

Jovica Ivanovic meets Valeriy Sokolov | 26.10.2019 |

Musiker

Jovica Ivanovic
Gastgeber & Akkordeon
Der serbische Akkordeonist Jovica Ivanovic wurde 1987 in Zvornik, Bosnien und Herzegowina, geboren. Während seines Studiums erhielt er unter anderem das Stipendium „Live Music Now“ – Yehudi Menuhin und das Deutschland Stipendium. Jovica Ivanovic spielte bei zahlreichen Konzerten und Festivals – unter anderem beim internationalen Bruckner Festival, MozArt Festival uvm.
Jovica Ivanovic
Aleksey Shadrin
Cello
Der Cellist Aleksey Shadrin wurde 1993 im ukrainischen Kharkov in eine Musikerfamilie geboren. Seit 2004 ist er Stipendiat der Internationalen Stiftung zur Förderung hochbegabter Kinder. Er war Finalist des 3. Internationalen David Popper Wettbewerbs 2005 in Ungarn und des 6. Internationalen „Nussknacker“ Wettbewerbs in Moskau 2005 sowie Gewinner des zweiten Preises des Internationalen Musikwettbewerbs in Minsk. 2012 wurde er mit dem ersten Preis des Internationalen Lysenko Wettbewerbs in Kiev ausgezeichnet.
Aleksey ShadrinVideo
Matvey Demin
Flöte
Der Flötist wurde 1993 in Russland geboren. erhielt zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben wie z.B. den 1. Preis der „All Russia Woodwinds Competition“ 2005 und 2008. Solistisch trat Matvey Demin bereits mit zahlreichen Orchestern wie dem Novosibirsk Philharmonic Orchestra, den Göttinger Sinfonikern u.v.m. auf.
Matvey Demin
Trio Milina
Band
Ein Trio mit vier Musikern - das ist zwar ungewöhnlich aber man muss offen für Neues sein! "Milina" bedeutet auf Serbisch "das schönste Gefühl". Das Trio setzt sich aus den vier Insturmenten Akkordeon, Cello, Schlagzeug und E-Piano zusammen.
Gary Hoffman
Cello
Der Cellist trat erstmals mit 15 Jahren in der Londoner Wigmore Hall auf. Mit 22 wurde er zum jüngsten Lehrer der berühmten Musikhochschule der Indiana University. Nach seinem Gewinn des Rostropowitsch-Cellowettbewerbs in Paris 1986 begann er eine internationale Karriere, tritt mit den größten Orchestern in renommierten Konzerthäusern auf und wird oft auf angesehene Festivals eingeladen. Zwar mag Gary Hoffman das klassische Cellorepertoire besonders, doch verschmäht er zeitgenössische Musik nicht und fördert diese sogar engagiert.
Jeremy Menuhin
Klavier
Jeremy Menuhin ist als Musiker bekannt für seine Kunstfertigkeit und die Makellosigkeit seiner Interpretationen. Er hat mit weltweit führenden Orchestern zusammengearbeitet, darunter die Berliner Philharmoniker, das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, die Wiener Philharmoniker, das Royal Philharmonic Orchestra, und das English Chamber Orchestra. Sein Debüt feierte er 1984 inNew York, als er die Young Concert Artists Competition gewann. Seitdem hat er mit so bekannten Künstlern wie seinem Vater Yehudi Mehuhin, Pina Carmirelli, Ivry Gitlis, Joshua Bell uvm. zusammengearbeitet.
Valeriy Sokolov
Geige
Der Urkrainische Violinist Valeriy Sokolov ist einer der bedeutendsten jungen Künstler seiner Generation. Er arbeitet regelmässig mit massgebenden Orchestern der Welt wie Philharmonia Orchestra, Chamber Orchestra of Europe uvm. zusammen. Valeriy Sokolov wurde 1986 in Kharkov, Ukraine, geboren. Valeriy verließ sein Geburtsland im Alter von 13 Jahren um in England an der Yehudi Menuhin School mit Natalia Boyarskaya zu studieren.